DSL Schnellsuche



DSL-Tarifvergleich

DSL optimieren

Gehören Sie zu den glücklichen Besitzern eines DSL-Anschlusses? Dann können Sie unbeschwert und schnell durch das World Wide Web surfen. Spätestens jetzt sollten Sie sich aber auch Gedanken über die Sicherheit Ihres Computers machen. Ansonsten wird er sehr schnell von bösartiger Software in Beschlag genommen. Selbstverständlich richten sich unsere Tipps auch an Internet-Nutzer ohne DSL.

Foto: QSC
Netzwerkkabel-Gewirr

Sicherheit für Jeden

Ein sicherer Windows-PC ist das A und O, wenn Sie ihn mit dem Internet verbunden haben. Durch die große Verbreitung der Microsoft Betriebssysteme XP und Vista werden diese auch am häufigsten von bösartiger Software wie Trojanern und Würmern angegriffen. Microsoft und diverse andere Softwarehersteller tun alles dafür, damit Sie als XP- oder Vista-Nutzer ein sicheres System erhalten. Nur ein paar kleine Handgriffe machen Ihren PC und die darauf gespeicherten Daten sicher. Gleichzeitig verhindern Sie die weitere Ausbreitung von schädlicher Software, weil jeder infizierte PC Trojaner und Würmer per Internet weiterreicht. Schließlich haben wir noch ein paar Tipps und Tricks auf Lager, die Ihren Internet-Anschluss ein wenig "tunen" werden.

Änderungen stets mit Vorsicht durchführen

Alle Tipps und Informationen in der Rubrik DSL-Optimierung sind mit größter Sorgfalt recherchiert worden. Bitte lesen Sie stets alle Anleitungen und Hinweise, die zu jeder Software oder Systemänderung angegeben sind, aufmerksam durch. Das-DSL-Portal.de übernimmt keinerlei Haftung für jegliche Schäden, die durch Veränderungen an Ihrem Computer und/oder System entstehen. Alle Modifizierungen nehmen Sie auf eigene Verantwortung vor.